21.04.2016

Faltwerktreppe mit Glasgeländer

In einem großzügigen Eingangsbereich wurde eine Faltwerkkonstruktion in Esche mit gebürsteter Oberfläche in dunklem Grau mit unaufdringlichem Glasgeländer realisiert. Die Glasscheiben sitzen auf dem Boden auf und bilden somit gleichzeitig eine Absturzsicherung, bzw. einen Abschluß zur passend gestalteten Kellertreppe. Im Obergeschoss schließt sich ein fast gänzlich aus Glas bestehendes Brüstungsgeländer an.